Des Lebens ungeteilte Freude

Von Menschen und Schicksalen quer durch 65 Jahre Zeitgeschehen: Einfühlsam und mit feinem Humor erzählt Astrid Bartel in ihrem neuen Buch Geschichten aus den Dörfern und Städten Rumäniens und Deutschlands. Die Erzählungen der gebürtigen Siebenbürgerin sind zum größten Teil autobiografisch. Besonders sind die in Rumänien spielenden Geschichten, denn das Leben inmitten des Völkergemischs eines längst untergegangenen österreich-ungarischen Kaiserreichs und mitten in einem Land, das den Sozialismus aufbaute, war ein Alltag voller Überraschungen, Kämpfe, Kompromisse und politischer Schwierigkeiten. Die größte Herausforderung jedoch war, zwischen der Liebe zur Heimat und der Freiheit wählen zu müssen.

Bestellinformationen:

Bestellbar in jeder Buchhandlung, bei Amazon und BoD (Hardcover, Paperback, E-Book)
ISBN 973-3-7557-3396-6 (Hardcover) 24.90 Euro
ISBN 978-3-7557-1708-9 (Paperback) 14.90 Euro
ISBN 978-3-7562-7906-7 (E-Book) 5.49 Euro